ZOOOM – Zu Gast in einer Wohnung

"Wie wäre es, wenn wir unsere Möbel mal in einer Wohnung präsentieren und nicht auf einer Möbel- und Designmesse?" Über diese Ideen haben Markus Krauss und ich oft gesprochen. 2016 im April haben wir dann einfach unsere Wohnung am Gärtnerplatz mitten in München zum Teil ausgeräumt und für ein Wochenende zu einem "lebenden" Schauraum gemacht. Bei der ersten Auflage waren wir drei Designer und 2018 haben dann insgesamt acht unterschiedliche Labels ausgestellt. Jeder hat seine Leute eingeladen und die Besucherinnen und Besucher haben bei uns geklingelt und konnten sich die Möbel dann in der Umgebung einer realen Wohnung ansehen und ausprobieren. Nicht in einem Möbelhaus oder in einer Messehalle.

Entspannte Atmosphäre

Nicht allen Gästen war klar, dass es sich um eine private Wohnjng handelt und waren zu Anfang etwas überrascht. Aber diese erste Irritation legte sich schnell und man kam ungezwungen ins Gespräch. Konnte die Möbel und Produkte anfassen, ausprobieren und erfahren was an Ideen hinter den Möbeln steht. Auch für uns Designer eine schöne Erfahrung sich direkt mit den Besucherinnen und Besuchern auszutauschen und zu plaudern. Der Schaukelstuhl – Sway – von Markus Krauss aus Hamburg lädt zum schaukeln ein und natürlich möchte jeder gerne schaukeln.

Schaukelstuhl Sway von Markus Krauss und Stromer von njustudio

Neuauflage in Köln?

Nun ist die Moebel Compagnie in Köln zuhause und wir überlegen wann und wo wir wieder diese andere Art der Designmesse organiseren können. Würden Sie uns besuchen kommen? WIr vermuten schon, denn die Designinteressierten Kölnerinnen und Kölner spazieren ja auch zu den Passagen von Laden zu Laden und schauen sich die vielen Möbeldesigner an.

Leuhcten und Tische von Robert Hoffmann aus Berlin

Wir werden Sie informieren und auf dem laufenden halten, wann und wo die nächste ZOOOM Design-Hausmesse stattfinden wird. Dann kommt sicherlich auch wieder Robert Hoffmann aus Berlin und zeigt seine besonderen Leuchten und filigranen Beistelltische.